BUSINESS & PROJEKT-MODELLING

________________________

GESCHÄFTSFELDENTWICKLUNG & UNTERNEHMENSGRÜNDUNG

Das perfekte Spiel im magischen Kreisel

Sie werden überrascht sein, wie viele etablierte Firmen in der Realität nicht direkt mit ihren Nutzern und/ oder Kunden reden, sie diese also nicht wirklich bezüglich ihrer Bedürfnisse und Vorlieben kennen.

Startups und junge Unternehmen zerpflücken (disrupt a market) mit ihren neuen Ideen und Ansätzen ganze Märkte und erfinden diese neu.

Warum sie dabei so erfolgreich sind, lässt darauf schließen, dass sie etwas anders an Dinge herangehen,

flache Hierarchien nutzen und nicht an altem festhalten, was heute besser, einfacher, digitaler zu lösen ist.

Spielerische Effizienz gepaart mit menschlicher Diversität bilden hier oftmals ein Winning-Team!

Das Vorgehensmodell ermöglicht Unternehmen das Erreichen von drei Zielen:

 

  1. Innovationskraft steigern

  2. Investitionsrisiken verringern und

  3. Förderung des kulturellen Wandels, hin zur agilen und kundenorientierten Organisation.
     

Basierend auf dem Kern der Lean Startup Methodik vereint das Vorgehensmodell organisatorische, prozessuale und methodische Elemente.

PROFILING

PROMLEM

SOLUTION

FIT

  • Motivation​

  • Problem​

  • Customer​

  • Jobs​

  • Solution​

PROTOTYPING

Product-Market-Fit

  • Product/ Service​

  • Value Proposition​

  • Go to market​

  • Competition​

  • USP​

  • Deal & Exit​

  • Investment​

  • Performance

SCALING

PERFORMANCE

FIT

  • Call to Action​

  • Risk Compass​

  • Intellectual Property​

  • Requirements​

  • Co-Creation​

  • Network & Partners​

  • Team Roles & Competencies​

SOURCING

Execution 

Fit​

Sie möchten loslegen, wissen aber nicht genau wie?

Vereinbaren Sie einfach ein kostenloses Strategiegespräch.