© 2019 by Rundeer 

    Rechtsanwälte und Social-Media. Wie passt das zusammen?


    Photo by Bill Oxford on Unsplash


    Ich kann nur sagen: Es kommt natürlich auf die Plattform und und darauf wie man sich darstellt.


    In diesem Fall bietet sich die Businessplattform LinkedIn an.


    Ohne ein klares Konzept und eine Vorstellung darüber, welchen Mehrwert ich meinem Netzwerk als Anwalt bieten möchte, könnte das Unterfangen fruchtlos bleiben.


    Dabei gibt es doch sooo viele Möglichkeiten, kleine wertvolle Tipps zugeben, die den Leser neugierig machen können.


    Hier gilt die 80/ 20 Regel.
    Lieber etwas posten was in deinen Augen nur zu 80 % perfekt ist, als auf die 100% wert zu legen und nie damit anzufangen.




    Wenn du mehr dazu wissen möchtest schau dir meinen Artikel bei Kanzleimarketing.de

    an. Hier erfährst du mehr über die BEDIU-Regel und deinen Start in die Social-Media-Welt.




    Vanessa Wassmuth ist LinkedIn-Expertin und unterstützt Unternehmen dabei, sich in sozialen Medien bestmöglich zu positionieren. Um die Kaufentscheidung potenzieller Interessenten positiv zu beeinflussen, setzt unsere heutige Zeit Transparenz und Sichtbarkeit der Marktteilnehmer voraus. Ziel der Arbeit von Vanessa Wassmuth ist es, die individuell abgestimmten Social-Selling-Strategien optimal in die vorhandene Unternehmens-DNA zu integrieren. Voraussetzung hierfür ist eine Befähigung aller Entscheidungsträger zum richtigen Umgang mit den LinkedIn-Tools.

    12 Ansichten
    • LinkedIn Social Icon
    • YouTube Social Icon
    • Facebook Social Icon
    • Instagram