© 2019 by Rundeer 

    Social-Selling vs. Social-Media-Marketing


    Man könnte vermuten, dass es doch beides das gleiche ist, oder? Es gibt aber tatsächlich einige wichtige Unterschiede.


    Wenn Vertrieb und Marketing gut zusammenarbeiten, sind Social Media Marketing und Social Selling starke Strategien zur Umsatzsteigerung.

    Tatsächlich sind 64% der Twitter-Nutzer und 51% der Facebook-Nutzer eher bereit, die Produkte von Marken zu kaufen, denen sie online folgen.


    Was ist also Social Selling?


    Social Selling ist ein wichtiges Instrument, das in vier Hauptansätze unterteilt werden kann:


    1. Schaffung einer starken Marke

    2. Aufbau von Beziehungen

    3. Interaktion mit Ihren Kunden

    4. Fokussierung auf Ihre potenziellen Kunden

    Social Selling kann Ihrem Publikum zeigen, dass Ihr Unternehmen aktiv ist, aufmerksam zuhört und jederzeit für den Kunden zugänglich ist.

    Dabei liefert Social Selling Ihnen die Daten, um diese Verbindungen in potenzielle Umsätze umzuwandeln.


    Zweifellos sind LinkedIn, Twitter, Facebook und Instagram integrale Bestandteile des Social Selling, aber im Großen und Ganzen geht es darum, die wertschöpfenden Inhalte mit der Zielgruppe zu teilen.

    LinkedIn berichtete, dass Unternehmen, die konsistente soziale Verkaufsprozesse anwenden, 45% mehr Chancen haben als ihre Konkurrenten und 51% eher Quoten erreichen.


    Was ist Social Media Marketing?


    Social Media Marketing ist ein Prozess des Online-Marketings. Durch die Umsetzung verschiedener Strategien, wird es Ihnen ermöglicht, Marketingkommunikations- und Markenziele besser zu erreichen.

    Content Sharing, Bilder und Videos tragen wesentlich zum Social Media Marketing bei.

    Unternehmen auf der ganzen Welt erhöhen ihre Mundpropaganda über Facebook, Twitter, Instagram, LinkedIn und andere Kanäle.


    Social Selling vs. Social Media Marketing

    Social Selling ist Verkauf mit dem einzigen Ziel der Umsatzgenerierung. Social Media Marketing ist jede Form der Social Media Aktivität; hier ist die Umsatzgenerierung nicht das primäres Ziel.

    Das einzige Unterscheidungsmerkmal zwischen Social Selling und Social Media Marketing ist "Revenue Creation". Social Selling steigert den Umsatz, während Social Media Marketing das Bewusstsein fördert.


    Die Kombination von Social Selling und Social Media Marketing

    Social Media Marketing ist ein dynamisches Kraftpaket, das die richtigen Inhalte zur richtigen Zeit liefern kann. Vertrauen in die Marke, benötigt eine stabile Beziehung Ihrer potenziellen Käufer.


    Sowohl Vertrieb als auch Marketing gehen Seite an Seite und ohne einander gilt der Verkaufsprozess als unvollständig.

    Gemeinsam haben Social Selling und Social Media Marketing das Potenzial, das Ergebnis Ihres Unternehmens positiv zu beeinflussen.



    Sie möchten effektive Social Selling Strategien in Ihrem täglichen Verkaufsalltag integrieren, wissen aber nicht genau wie Sie Ihr Team Schritt für Schritt an den Prozess heranführen können?


    Vereinbaren Sie hier ein kurzes Telefonat um Ihre Fragen zu beantworten.



    6 Ansichten
    • LinkedIn Social Icon
    • YouTube Social Icon
    • Facebook Social Icon
    • Instagram